So wird OKR mit einer PPM-Software umgesetzt

Excel or PPM Software - Triskell Software
Excel oder PPM-Software? Welche ist die beste Option für das Projektportfolio-Management?
August 23, 2021
SAFe, or how to scale Agile at the enterprise level - Triskell cover and social image
SAFe, oder wie man Agile auf Unternehmensebene skaliert
September 6, 2021
How to implement OKR with a PPM software

So wird OKR mit einer PPM-Software umgesetzt

Möchten Sie die OKR-Methode in Ihrem Unternehmen einführen? Möchten Sie eine Software einsetzen, die es jedem im Unternehmen ermöglicht, die Geschäftsziele, die wichtigsten Resultate, die zum Erreichen dieser Ziele erforderlich sind, und den Fortschritt auf dem Weg dorthin zu visualisieren? Die Software von Triskell ist das flexibelste PPM-Tool auf dem Markt, mit dem Sie OKRs in Ihrem Unternehmen über eine einzige Schnittstelle umsetzen können. Möchten Sie wissen, wie? Lesen Sie weiter und entdecken Sie, wie Triskell Ihnen bei der Einführung von OKRs in Ihrem Unternehmen helfen kann.

OKR: Definition und Methode

Eine der wichtigsten Folgen des digitalen Wandels, mit dem alle Unternehmen in den letzten zehn Jahren konfrontiert sind, ist der Bedarf, Produkte und Dienstleistungen auf eine agile Art und Weise auf den Markt zu bringen, die den Kunden und Nutzern einen Mehrwert bietet. Dazu ist es unerlässlich, dass alle Mitglieder und Teams des Unternehmens in die gleiche Richtung gehen, gemeinsame Ziele verfolgen und die Zusammenarbeit fördern, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die OKR-Methode (Objectives and Key Results), die von namhaften Unternehmen wie Google, Intel oder Spotify genutzt wird, erlaubt es auf einfache und strukturierte Weise, alle Teams und Mitarbeiter des Unternehmens auf das Erreichen einer Reihe gemeinsamer Ziele auszurichten. Die Ziele sind anhand von Indikatoren, den so genannten 'Schlüsselergebnissen', messbar, mit denen sich überwachen lässt, ob die vorgeschlagenen Ziele erreicht werden oder nicht.

Wie hängen die Ziele mit den wichtigsten Ergebnissen der OKR zusammen?

Bei der OKR-Methodik müssen die Ziele mit einer Reihe von Schlüsselergebnissen verknüpft sein, die eine Bewertung der Zielerreichung ermöglichen. Anders ausgedrückt: Während die Objekte das Ziel definieren, auf das das Unternehmen zusteuert, dienen die Schlüsselergebnisse dazu, festzulegen, wie die Ziele erreicht werden sollen und welche Indikatoren als Referenz herangezogen werden, um festzustellen, ob das Unternehmen kurz davor ist, das Ziel zu erreichen oder nicht. Außerdem wird jedes Schlüsselergebnis von einer Reihe von Maßnahmen, Projekten, Leistungen usw. begleitet, die das Erreichen dieses Schlüsselergebnisses erleichtern werden.

Die in OKR festgelegten Ziele werden jährlich festgelegt, wobei jedoch empfohlen wird, sie alle 3 oder 6 Monate zu überprüfen, je nachdem, welche Fortschritte die einzelnen Schlüsselergebnisse zeigen. Die Ziele können angepasst oder neu definiert werden, wenn das festgelegte Ziel nicht ehrgeizig oder, im Gegenteil, unerreichbar ist. Jedes Ziel muss jedoch mindestens drei "Schlüsselergebnisse" umfassen, und jedes Schlüsselergebnis wird mit einer Reihe von Initiativen verbunden sein.

Ein Beispiel für den Aufbau der OKR-Methodik

Die folgende Infografik veranschaulicht, wie Ziele, Schlüsselergebnisse und Aktionen in der OKR-Methodik für ein IT-Team miteinander verbunden sind:

Wie werden die Ziele in OKR bewertet?

Meistens werden die Ziele auf Jahresbasis festgelegt. Sie sollten jedoch in regelmäßigen Abständen, möglichst alle drei Monate, überprüft werden, damit Sie einen klaren Überblick über die Fortschritte bei den wichtigsten Ergebnissen haben und wissen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, um die Ziele zu erreichen oder nicht.

Jeder Mitarbeiter muss die Ziele und Schlüsselergebnisse auf einer Skala von 0 bis 1 bewerten, wobei drei Skalen zu berücksichtigen sind:

  • Liegt die durchschnittliche Punktzahl unter 0,4, muss überprüft werden, ob die Ziele ausreichend realistisch sind oder ob die ausgewählten Schlüsselergebnisse und Maßnahmen am besten geeignet sind, um diese Ziele zu erreichen.
  • Wenn die Punktzahl 1 ist, heißt das, dass das Ziel nicht ehrgeizig genug war. Daher müssen einige Ziele noch einmal überdacht werden, und zwar so, dass sie zwar nicht unmöglich sind, aber für das Unternehmen dennoch einen Aufwand bedeuten, um sie zu erreichen.
  • Wenn der Durchschnittswert zwischen 0,6 und 0,8 liegt, sind Sie auf dem richtigen Weg, diese Ziele zu erreichen. Im Idealfall sollte dies der Durchschnittswert für Unternehmen sein, die mit OKRs arbeiten.

Vorteile von OKRs

Immer mehr Unternehmen halten sich an die OKR-Methodik. Egal, ob es sich dabei um klassische Technologieunternehmen wie Google, Linkedin und Intel oder um wachsende Unternehmen wie Spotify und Cabify handelt, die Wahrheit ist, dass die Methodik so flexibel ist, dass sie für fast jedes Unternehmen und jeden Bereich anwendbar ist.

Die Vorzüge der OKRs sind endlos, aber sie lassen sich in 5 Punkten zusammenfassen:

  1. Skalierbare Methodik: OKRs können auf verschiedenen Ebenen eingerichtet werden. Sie können auf Team-, Abteilungs- oder Portfolioebene eingeführt werden und sogar für das gesamte Unternehmen skalierbar sein. Auf diese Weise werden Synergien auf allen Ebenen der Organisation geschaffen, um die gesetzten Ziele zu erreichen.
  2. Agile Festlegung von hochgesteckten Zielen: Mit OKR können Team- oder Unternehmensleiter schnell hochgesteckte Ziele für die Organisation festlegen. Diese Ziele können in regelmäßigen Abständen überprüft werden, um die notwendigen Optimierungen bei den Schlüsselergebnissen oder bei den Initiativen, die zu ihrer Erreichung umgesetzt werden sollen, vorzunehmen.
  3. Förderung der Zusammenarbeit: OKR involviert alle Menschen und Teams, die das Unternehmen ausmachen, in die Erreichung der Ziele. Dies erfordert eine ständige Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Teams, um spezifische Aktionen durchzuführen, die zur Erreichung der wichtigsten Ergebnisse führen. Silos gehören nicht in die OKR-Methodik.
  4. Höhere Produktivität: Wenn die Ziele des Unternehmens klar definiert sind, wissen alle Abteilungen und Mitarbeiter des Unternehmens, was wirklich wichtig ist und einen Mehrwert für das Unternehmen darstellt. Dies ermöglicht es ihnen, sich auf die Maßnahmen und Aufgaben zu konzentrieren, die wirklich zur Erreichung der Ziele beitragen, und so die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern.
  5. Unterstützung von Unternehmensteams und Mitarbeitern: Da sich alle Abteilungen des Unternehmens auf die eine oder andere Weise an der Erreichung oder Nichterreichung der Ziele beteiligen, werden sich die Mitarbeiter dank OKR am Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens beteiligt fühlen und sich dadurch motiviert fühlen, mit ihren Initiativen und Handlungen zum Wert des Unternehmens beizutragen.

Wie Sie OKRs mit Triskell Software umsetzen

Jetzt, da Sie wissen, was OKR ist und welche Vorteile diese Methode hat, denken Sie sicher schon darüber nach, wie Sie sie in Ihrem Unternehmen einsetzen können, oder?

Allerdings sind herkömmliche Tools wie das Office-Paket, E-Mail- oder Instant-Messaging-Anwendungen wie Skype oder Teams oder die klassischen pyramidalen Kommunikationsformeln (jährliche Leistungsberichte, Beurteilungen usw.), in denen Manager ihren jeweiligen Mitarbeitern mitteilen, ob sie die Ziele erreicht haben, nicht geeignet, um eine Methodik umzusetzen, deren Ziel es ist, die Ausrichtung und Zusammenarbeit aller Teams des Unternehmens auf gemeinsame Ziele zu fördern.

Und warum Triskell Software? Nachfolgend finden Sie 7 Gründe, warum Triskell die PPM-Software ist, mit der die Einführung von OKRs in Ihrem Unternehmen optimal gelingen wird.

  1. Strategische Ausrichtung und Ausführung mit einem einzigen Tool.
  2. Verknüpfung von Initiativen mit strategischen Zielen.
  3. Workflows und Lebenszyklen zur Planung der Maßnahmen Ihres Teams.
  4. Intelligente Datenanalyse für die agile Entscheidungsfindung.
  5. Agile Planung von OKRs mit Kanban, Roadmap und Masterplan.
  6. In die Triskell Software integrierte Tools für die Zusammenarbeit.
  7. Detaillierte OKR-Statusberichte.

Strategische Ausrichtung und Ausführung in nur einem Tool

Die meisten Unternehmen scheitern an den Zielen, die sie sich gesetzt haben. Meist liegt das daran, dass die Teams und Mitarbeiter, die an der Umsetzung der Strategie beteiligt sind, die Ziele des Unternehmens aus den Augen verlieren, wenn es darum geht, die geplante Strategie umzusetzen.

Dies kann daran liegen, dass diese Ziele nicht effektiv kommuniziert wurden, dass das Arbeiten in Silos innerhalb der Organisation immer noch weit verbreitet ist oder auch daran, dass es bei der Umsetzung der Strategie zu Veränderungen und unvorhergesehenen Entwicklungen aller Art kommen kann und die zuvor aufgestellte strategische Planung in den Hintergrund treten kann.

Damit Organisationen ihre Ziele erfolgreich erreichen können, müssen sie in der Lage sein, die strategische Planung mit der Durchführung der Initiativen zu verbinden, die zur Erreichung der Ziele beitragen. Triskell Software bietet Ihnen ein flexibles Tool, mit dem Sie von einer einzigen Plattform aus der Strategie des Unternehmens mit der Ausführung der Initiativen in Einklang bringen können.

Verknüpfung von Initiativen mit strategischen Zielen

Wenn es darum geht, die strategischen Ziele der Organisation zu erreichen, ist ihre korrekte Ausführung von entscheidender Bedeutung, wobei für jedes der festgelegten Schlüsselergebnisse relevante Maßnahmen und entsprechende Strategien erforderlich sind, um diese Ziele zu erreichen. Alle Initiativen, die umgesetzt werden, müssen für eines der festgelegten Schlüsselergebnisse relevant sein und in erster Linie zur Erreichung dieses Schlüsselergebnisses beitragen, damit die Ziele der Organisation erreicht werden können.

Mithilfe von Triskell Software können Sie jede dieser Initiativen (Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen, Aktionen, Leistungen, Aufgaben usw.) mit den Schlüsselergebnissen und auch mit den Zielen verknüpfen und so einen Gesamtüberblick über die Ausführung des Plans erhalten und den Fortschritt bei jedem der Schlüsselergebnisse überwachen.

Workflows und Lifecycles, um die Arbeit Ihres Teams zu organisieren

Eine Organisation ohne definierte Prozesse in ihren Abläufen oder mit bestimmten Arbeitsbereichen oder Mitarbeitern, die diese Prozesse nicht einhalten, ist zum Scheitern verurteilt, wenn es darum geht, die Ziele zu erreichen. Es ist wichtig, klare Prozesse zu definieren, die gleichzeitig für jede der im Unternehmen ausgeführten Tätigkeiten optimiert werden können.

Triskell bietet in diesem Sinne die Möglichkeit, auf sehr intuitive und flexible Weise Workflows und Lebenszyklen für jede der Initiativen, Projekte oder Produkte, an denen Ihr Unternehmen arbeitet, zu konfigurieren. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Personen und Teams, die an den OKRs beteiligt sind, über den Stand der Prozesse informiert sind, die für die einzelnen Initiativen zu befolgen sind.

Intelligente Datenanalyse, um den Fortschritt der wichtigsten Ergebnisse zu bewerten

Wenn es um die Umsetzung der Strategie geht, sind Teams und Organisationen oft mit unvorhergesehenen Ereignissen konfrontiert, bei denen es darum geht, Ressourcen umzuverteilen oder einige der Initiativen neu zu priorisieren. In diesen Situationen geraten die Organisationen aus dem Blickfeld, und die gewünschten Ziele werden nicht erreicht.

Mit der intelligenten Datenanalyse von Triskell basieren alle Entscheidungen, die während der Umsetzung der Strategie getroffen werden müssen, auf Daten und überprüfbaren Beweisen in Echtzeit. So werden Fehler bei Entscheidungen wie der Neuzuweisung von Ressourcen, der Anpassung von Budgets oder der Neu Priorisierung bestimmter Initiativen vermieden.

Tools für Teamarbeit in Triskell Software integriert

OKRs erfordern eine aktive Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Arbeitsbereichen des Unternehmens, um die Ziele zu erreichen. Mit Triskell Software verfügen Sie über eine Reihe von Tools für die Zusammenarbeit, mit denen die Teammitglieder in Echtzeit kommunizieren und entsprechende Unterlagen und Informationen austauschen können, damit alle über den Fortschritt informiert sind.

So können Sie z.B. in Triskell zu jedem Projekt, an dem Ihr Team arbeitet, Kommentare hinzufügen und Dateien freigeben. Außerdem können Sie über dieselbe Schnittstelle ein Warnsystem konfigurieren, über das alle Teammitglieder informiert werden und mögliche Aktualisierungen mitteilen können.

Agile Planung von OKRs mit Kanban, Roadmap und Masterplan

In der Triskell Software haben Sie mehrere Ansichten, mit denen Sie Ziele, Key Results-Initiativen usw. visualisieren und relevante Informationen über den Status, zugewiesene Ressourcen, Kosten und Lieferzeiten in Echtzeit erhalten können.

Die Kanban-Ansicht ermöglicht es Ihnen, den Status jeder Initiative und ihres jeweiligen Workflows auf agile und visuelle Weise zu überprüfen und zu managen. Kanban bietet einen Überblick über den Status jeder Initiative und erleichtert die Entscheidungsfindung und Priorisierung von Aufgaben und Ressourcen. Die Kanban-Ansicht ist in Triskell wirklich einfach zu verwenden. Sie können den Status und die Werte filtern, sortieren und ändern, indem Sie die Karten einfach von einer Spalte in eine andere verschieben.

Außerdem verfügt Triskell über die Ansichten Masterplan und Roadmap. In der Masterplan-Ansicht werden die Initiativen und ihre Verbindungen in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Dies ist hilfreich, um Ihre kurz- und langfristige Vision zu identifizieren und zu vereinheitlichen sowie um die Priorisierung von Initiativen zu erleichtern oder deren Fortschritt einzusehen.

Die Roadmap-Ansicht bietet Ihnen hingegen einen Überblick über die Initiativen, die durchgeführt werden, um die Ziele des Unternehmens zu erreichen. Damit können Sie die Priorität jeder dieser Initiativen und die Reihenfolge, in der sie verfolgt werden sollten, nachvollziehen.

Detaillierte Berichterstattung über den Status der OKRs

Genaue Datenanalyse und -interpretation sind der Schlüssel für Unternehmen, um ihre Ziele zu erreichen. Um zu verstehen, wie die Strategie umgesetzt wird, ist es daher wichtig, über Tools zu verfügen, die den Entwurf von Dashboards ermöglichen, die an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst sind.

Triskell Software bietet Dashboards im Tabellenformat, mit denen die Benutzer alle Informationen in Echtzeit abrufen können. Sie können diese Informationen filtern, sortieren und gruppieren, um die relevanten KPIs Ihres Unternehmens zur Erreichung Ihrer Ziele und Schlüsselergebnisse abzufragen.

Mit Triskell können Sie zudem automatisch alle Ihre KPIs aggregieren und sie mit den einzelnen strategischen Zielen und Initiativen verknüpfen, um die Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie zu überwachen und zu teilen.

Fordern Sie noch heute eine Triskell Software-Demo an

Triskell Software ist das Tool, das Ihnen hilft, OKRs in Ihrem Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Füllen Sie das untenstehende Formular aus und Sie erhalten Zugang zu einer Demo, mit der Sie alle Funktionen des flexibelsten PPM-Tools auf dem Markt testen können.